Regeln der Hundehalterschule

Regeln der Hundehalterschule

1. Gruppenunterricht ist nur für Hunde mit gültigem Impfausweis und aktuellen Versicherungsschutz gestattet.

2. Die Hunde sind an der Leine führen, so lang keine andere Anweisung vom Hundetrainer erfolgt.

3. Fremde Hunde werden nicht gefüttert.

4. Läufige Hündinnen können nicht am Gruppenunterricht teilnehmen.

5. Der Hundekot ist vom jeweiligen Halter sofort zu entfernen.

6. Gewaltanwendung jeglicher Art, sowie Verstöße gegen das Tierschutzgesetz § 3, werden nicht geduldet.